Brutus

 

M. Iunius Brutus = Q. Servilius Caepio Brutus

Denarius (3,40g, ca. 18mm), Heeresmünzstätte im südwestlichen Kleinasien (Lykien?), mit L. Sestius Quirinalis (Proquaestor), Frühjahr-Frühsommer 42 v. Chr. Av.: L SESTI PRO Q, Büste der Libertas capite velato n.r. Rv.: Q CAEPIO BRVTVS PRO COS, Dreifuß zwischen Securis und Simpulum. Crawford 502/2, Albert 1524, CRI 201, RBW 1768. Etwas porös. Selten.

sch. (F)

 

325,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Hinweis: Mit "Rechtsklick" und "Bild in neuem Tab öffnen"

können Sie das Foto in voller Größe genießen.